Sprungmenü:

Logo der Stiftung Werner-und-Ellinore-Laube-Stiftung


Laube Stiftung
Aachener Str.48
41836 Hückelhoven


Servicemenü:


Kapitelnavigation Tätigkeitsbereiche:


Breadcrumb:


Volltextsuche:

Europäisches Jahr 2012

 


Seitennavigation:


Infoboxen:

Wussten Sie ...


Hauptbereich:

Betreutes Wohnen 

Was ist das eigentlich ? 

Rückansicht der Wohngemeinschaft

Unter dem Begriff betreutes Wohnen werden Wohnformen verstanden, in denen alte Menschen, psychisch Kranke, Behinderte oder Jugendliche von Sozialarbeitern bzw. Psychologen, Erziehern, Therapeuten oder Pflegekräften betreut werden. Die Betreuung soll gewährleisten, dass sie ihre individuellen Probleme unter Beibehaltung größtmöglicher Selbstbestimmung bewältigen können. Werner und Ellinore Laube haben diesen Grundsatz des selbstbestimmten Lebens in ihrer Einrichtung umgesetzt und bieten 6 Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Raum für ihre persönliche Entfaltung.

Auch hier unterscheidet sich der Grad der Betreuung nach dem individuellen Hilfebedarf. So gibt es etwa die Rund-um-die-Uhr-Betreuung oder eine Betreuung, die nur tagsüber bzw. zu bestimmten Uhrzeiten stattfindet. Gerade in dieser Art von Wohngemeinschaft müssen sich die Betreuungspersonen oftmals um sehr viele Details im täglichen Leben kümmern, etwa um die lebenspraktischen Dinge wie Körperhygiene, Sauberkeit der Wohnräume, Umgang mit Geld und auch Einkäufe. Wie immer entscheidet der individuelle Bedarf.

Das Hauptziel des betreuten Wohnens in Baal ist es, den Betroffenen so viel Verantwortung wie möglich zu belassen. Sie sollen dabei gefördert werden, ihr Leben selbstständig zu gestalten bzw. soll eine Unterbringung in einem Pflegeheim vermieden werden.

Die Bewohner haben alle einen gesonderten Mietvertrag über Einzel- und Gemeinschaftsfläche. Alle haben ihre eigenen Unterstützungsleistungen. Jeder kann daraufhin jederzeit alleine wohnen und in eine eigene Wohnung ziehen. Finanziert wird das durch ein persönliches Budget des LVR Rheinland. Ellinore und Werner Laube hatten eigentlich eine Stiftung gegründet um die Erträge an den zu fördernden Personen-kreis zu verteilen. Bald stellte sich jedoch heraus, dass mehrere Leistungs-träger, zurzeit sind es 6, koordiniert sein wollen und dass sich die daraus ergebenen Probleme nicht von alleine lösen. Deshalb werden die Erträge in Arbeitsverhältnisse zur Koordination der Träger  investiert und ein mehrere eigene Leistungsangebote finanziert und angeboten. 


Zuschaltbare Verbindung mit Sozialen Plattformen:

 

 

Symbol für einen Wechsel zum Anfang dieser Seite


Soziale Medien und Funktionen:

  © 2012 Laube Stiftung, Alle Rechte vorbehalten.


Stichwortnavigation:

Themen und Bereiche


Das Prüfsymbol des W3C für valides xhtml Das Prüfsymbol des W3C für valides css